Catrice Absolute Eye Colour

Hallo meine Lieben!

Heute soll es hier endlich mal wieder um einen Lidschatten gehen, nämlich den Catrice Absolute Eye Colour in der Farbe 560 I Like To Mauve It für 2,95€.

Ich bin ein unglaublicher Fan von erdigen, dunkleren Lidschattenfarben und daher ist mir diese natürlich von Anfang an in die Augen gestochen 🙂 Wie bei allen Monolidschatten von Catrice ist die Verpackung sehr schlicht, aber trotzdem elegant und man bekommt genau das, was man auch schon in der Verpackung sehen kann.

Die Farbe ist, wie der Name schon sagt, ein Mauve-Ton, mit einem sehr dezentem, zartem Rosa und Goldschimmer. In der Verpackung sieht der Lidschatten etwas dunkler aus, als er dann aufgetragen tatsächlich ist und man sieht auch nicht gleich, dass doch relativ viele Glitzerpartikel enthalten sind. Mir gefällt aber die Farbe unglaublich gut. Ich komme schon seit langer Zeit immer wieder auf diese Lidschattenfarbe zurück. Vor allem für den Alltag ist sie super geeignet. Ich persönlich nehme diesen Lidschatten dann für das gesamte bewegliche Lid und verwende in der Lidfalte noch einen dunkleren Ton und schon hat man einen perfekt alltags-tauglichen Look.

Beim Auftragen mit dem Finger fühlt sich der Lidschatten sehr samtig, fast schon etwas cremig an. Leider kann man diesen Lidschatten mit dem Pinsel sehr schlecht auftragen da er einfach etwas zu fest gepresst ist und dann, wenn man mit dem Pinsel in das Produkt geht leider sehr stark krümelt. Außerdem ist die Farbabgabe beim Auftragen mit dem Pinsel ziemlich mager muss ich leider sagen. Wenn man aber eine Base verwendet und zudem auch noch schichtet, bekommt man am Ende trotzdem ein schönes, farbintensives Ergebnis. Wenn man beim Finger bleibt hat man komischerweise keines dieser Probleme. Es krümelt nicht, die Pigmentierung ist zwar immer noch mittelmäßig aber schon mal deutlich stärker als beim Pinsel und die Farbe lässt sich auch mit dem Finger sehr gut aufbauen. Für mich ist das also nur ein kleiner Minuspunkt, da es mich nicht stört, wenn ich den Lidschatten mit dem Finger auftragen muss, andererseits kann ich ihn so natürlich nur auf dem gesamten Lid auftragen, da ich mit dem Finger einfach nicht die Präzision habe wie mit einem Pinsel. Für aufwändigere AMUs muss ich also wohl oder übel auf einen anderen Lidschatten zurückgreifen.

Die Haltbarkeit ist mit einer Base sehr gut. Der Lidschatten setzt sich nicht in der Lidfalte ab und er bleibt den ganzen Tag genau da, wo man ihn morgens aufgetragen hat. Ohne Base sieht das ganze leider anders aus. Wenn ich den Lidschatten ohne Base auftrage, setzt er sich nach relativ kurzer Zeit schon in der Lidfalte ab und die Farbe verblasst etwas.

Mein Fazit:

Für mich, eine wirklich wunderschöne Farbe aber Catrice sollte dringend an ihren Monolidschatten arbeiten, um das Auftragen und auch die Pigmentierung etwas zu verbessern. Trotz diesen kleinen Minuspunkten komme ich immer wieder auf diesen Lidschatten zurück, da ich wie schon gesagt mit diesen kleinen Problemchen umgehen kann und man sie ja auch vermeiden kann. Wenn es euch also nicht stört, dass ihr eine Base verwenden müsst und vielleicht auch noch den Finger zum Auftragen benutzen müsst, dann kann ich euch diese Farbe wärmstens empfehlen. Vor allem jetzt in der Winterzeit ist dieser Ton für mich ein absolutes Must-Have, der auch noch zu jedem Anlass und jedem Outfit super passt.

Manhattan Blogger´s Choice

Essie – Vanity Fairest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.