Douglas Naturals – Argan Oil

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mich für ein Produkttest bei Douglas beworben, hatte Glück und wurde ausgewählt! So erwartete mich vor einigen Wochen , als ich heim kam ein Paket mit drei Haarprodukten von Douglas, nämlich:

Douglas Naturals 1

Dem Douglas Naturals Shampoo mit Arganöl, dem dazu passenden Conditioner, sowie dem dazu passenden Haaröl.

Douglas Naturals 2

An dieser Stelle auch vielen lieben Dank an Douglas für die Produkte! Über Haarprodukte freue ich mich immer besonders, da ich immer noch nicht meine perfekte Routine gefunden habe und immer noch alles mögliche durchprobiere aus meiner nicht enden wollenden Suche.

Aber nun zum Wichtigen, nämlich zu den Produkten: Wie ihr auf der Verpackung sehen könnt, handelt es sich um vegane Bioprodukte. Darauf muss ich ganz ehrlich sagen, habe ich bisher bei meinen Käufen nicht wirklich geachtet und ich muss auch sagen, wenn ich dann doch mal bewusst ein Bio oder veganes Produkt gekauft habe, waren meine Haare danach nicht wirklich, wie ich sie mir gewüscht hätte.

Douglas Naturals 3

Die Produkte mögen auf den ersten Blick vielleicht etwas klein erscheinen, aber die 200 ml reichen auf jeden Fall länger, da man nicht viel Produkt braucht. Die Verpackung ist genau nach meinem Geschmack, neutrale Töne ohne viel Drumherum, perfekt! Auch die Dosierung finde ich sehr gut. Ich mag es immer, wenn man die Behälter nicht ganz öffnen muss, sondern Pumpspender oder andere Dosiermöglichkeiten vorhanden sind – dann bleibt das Ganze sehr lange keimfrei und es ist natürlich auch einfach das Produkt herauszubekommen.

Douglas Naturals 4

Das Shampoo und der Conditioner riechen etwas intensiver als das Öl. Den Geruch an sich würde ich als absoluten Spa-Moment beschreiben! Es riecht unglaublich angenehm, mich persönlich erinnert der Geruch dezent an Oliwe gemischt mit anderen Kräutern, ohne aber zu kräuterig zu riechen, wenn ihr versteht was ich meine. Es ist sehr schwer diesen angenehmen Duft treffend zu beschreiben, aber wenn ihr mal bei Douglas seid und einmal daran geschnuppert habt, werdet ihr wissen was ich meine!

Das Shampoo schäumt nicht sehr stark, das mag am Anfang vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig sein, aber auch, wenn man das Gefühl hat, man sollte lieber etwas mehr Produkt verwenden – nein, muss man nicht. Ich habe sehr langes Haar und bei mir reicht eine bohnengroße Menge locker aus. Man muss es nur gründlich in die Kopfhaut einmassieren.

Danach gebe ich nochmal etwa die gleiche Menge an Conditioner in die Spitzen und lasse das kurz einwirken. Bereits beim Ausspülen merkt man schon, dass die Haare wirklich restlos von Haarspray & Co. befreit werden. Die Haare sind tiefengründlich gereinigt und das merkt man auch.

Douglas Naturals 5

Zum Ende gebe ich dann noch etwa zwei Pumpstöße des Haaröls in mein handtuchtrockenes Haar und das wars.

Douglas Naturals 6

Ich weiß nicht genau, ob es hier die Kombination aus allen Produkten ausmacht oder, ob sie auch einzeln so unglaublich gut funktionieren würden, aber meine Haare sind nach der Wäsche mit den drei Produkten traumhaft weich! Gleichzeitig sind sie aber auch griffig, sodass ich mir ohne weiteres direkt Frisuren machen kann, ohne dass alles auseinander fällt. Ich bin völlig begeistert von meinen Haaren nach der Anwendung und somit auch völlig begeistert von der Douglas Naturals Reihe. Meine Haare sind einfach ein Traum danach und auch wenn Arganöl enthalten ist, sind die Haare absolut nicht beschwert nach der Anwendung. Ich verwende das Öl mittlerweile fast schon täglich in den Längen, egal ob fliegende Haare oder irgendwie spröde aussehendes Haar – etwas von dem Öl in die Spitzen und meine Haare sehen wieder super aus danach.

Avon – Colortrend Lippenstift

Aufgebraucht – Juli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.