Douglas

Hallo meine Lieben!

Ich wurde letzten Monat ausgelost und durfte daher an einem Produkttest von Douglas teilnehmen, wofür ich mich an dieser Stelle auch recht herzlich bedanken möchte! In dem Paket, das ich erhalten habe, waren vier Produkte von der Eigenmarke von Douglas, nämlich ein schwarzer Kajal, eine Wimperntusche, eine Lidschatten Base und ein Lippenstift.

Douglas 1

Die Verpackung aller Produkte gefällt mir wirklich sehr gut. Ich mag diese schwarzen, schlichten Verpackungen sowieso immer gerne. Das sieht immer sehr elegant aus meiner Meinung nach und vor allem der Lippenstift gefällt mir sehr gut, da der Deckel sich fast anfühlt wie Metal, einfach schön.

Aber nun zu dem was wirklich zählt, nämlich die Produkte!

Douglas 2

Fangen wir mit der Base an. Sie ist beige mit einem leichten Gelbstich, der aber kaum wahrnehmbar ist. Das Besondere an diesem Produkt ist das Gefühl, wenn man es mit dem Finger aufträgt. Die Base fühlt sich an wie Samt! Ich finde sie daher sehr einzigartig, da die meisten Base, die ich kenne entweder eine cremige Konsistenz haben oder fast flüssig sind. Wenn ich sie auf mein Lid auftrage, kann man gleich sehen, dass alle Äderchen gut ausgeglichen werden und das Lid eine gleichmäßige Farbe hat. Bei hellen Farben hat die Base auch einen deutlichen Effekt bei mir, bei dunkleren aber ändert sie nur etwas an der Haltbarkeit, macht die Farbe aber nicht wirklich viel intensiver. Die Haltbarkeit mit der Base ist dafür sehr gut. Der Lidschatten hält absolut bombenfest und das den ganzen Tag.

Douglas 3    Douglas 4

Weiter geht es mit dem Kohlkajal. Was mir daran gleich positiv aufgefallen ist, ist dass die Konsistenz auch bei diesem Produkt sehr angenehm ist. Der Kajal lässt sich sehr leicht auftragen und auch verblenden, wenn man das möchte, da er sehr cremig ist und man kinderleicht damit arbeiten kann. Außerdem war ich von der Farbintensität sehr begeistert. Der Kajal hinterlässt ein wirklich sattes Schwarz, das auch im Laufe des Tages nicht an Intensität verliert. Leider ist er nicht wirklich wasserfest, was mich persönlich etwas stört, da ich Schlupflider habe und der Kajal, vor allem wenn es wärmer war, sehr schnell abgestempelt hat. Daher verwende ich ihn nur zum Verdichten des oberen Wimpernkranzes oder am Unteren und nicht als Eyeliner-Ersatz.

Douglas 6 Douglas 7

Das dritte Produkt ist eine Wimperntusche, die Volumen spenden soll. Dieses Versprechen wird auch absolut gehalten. Die Wimpern sind bereits nach einer Schicht deutlich voluminöser, nur werden sie leider nicht wirklich verlängert, daher spricht das Produkt meine Bedürfnisse nicht wirklich an, aber wenn ihr von Natur aus lange Wimpern habt und euch nur mehr Volumen wünscht, dann ist die Wimperntusche wahrscheinlich genau das Richtige für euch! Das Bürstchen ist für mich auch etwas problematisch, da es einfach wirklich groß ist und vor allem jetzt, wo die Wimperntusche noch relativ neu ist auch immer sehr, sehr viel Produkt enthält. Was ich damit sagen will, ist dass ich mich einfach jedes Mal irgendwo damit bemale, wo auf jeden Fall keine Wimperntusche sein sollte…

Douglas 8 Douglas 9

Und last but noch least noch der Lippenstift in der Farbe Smoothie Framboise. Das ist ein sehr schönes, sattes Kirschrot. Doch das eigentlich besondere an diesem Lippenstift, ist dass er matt sein soll. Dem kann ich auch teilweise zustimmen. Anfangs, direkt nach dem Auftragen, sieht man sehr wenig von matt, aber wenn der Lippenstift dann etwas antrocknet, wird er immer matter. Das Endergebnis ist dann zwar nicht zu 100% matt, aber nahezu. Für mich macht aber gerade das diesen Lippenstift zu etwas Besonderem, da die Lippen so noch einen ganz, ganz leichten Glanz haben, aber trotzdem nicht zu glossy aussehen, wenn ihr versteht was ich meine. Der Lippenstift spendet außerdem sehr gut Feuchtigkeit und trocknet die Lippen  nicht aus, sondern macht sie eher noch geschmeidig. Auch die Haltbarkeit ist hier sehr gut, ihr habt nach dem Auftragen auf jeden Fall 4 – 5 Stunden Ruhe.

Douglas 10Douglas 11Douglas 12

Mein Fazit: 

Ich habe mich sehr über das Testpaket gefreut und vor allem die Base und der Lippenstift sind mittlerweile ein fester Bestandteil meiner Schminkroutine! Auch der Kajal erfüllt seinen Job vollkommen, nur mit der Mascara komme ich persönlich nicht so gut zurecht. Trotzdem ist mein Interesse nun geweckt und ich werde mir auch mal die anderen Produkte von der Eigenmarke anschauen, vielleicht sind ja noch einige Schätze dabei.

W7 – Absolute Lashes

NYX Blush – Taupe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.