Lippenflege

Hallo meine Lieben!

Heute soll sich hier alles um meine Lippenpflege im Winter drehen. Da ich, wenn es kälter wird, immer sehr leicht trockene Lippen bekomme, brauche ich in der kalten Jahreszeit immer ein kleines bisschen Extra-Pflege. Ich möchte euch heute also meine Lieblingslippenpflegeprodukte für den Winter vorstellen.

Ich habe da vier Favoriten wie ihr auf dem Bild sehen könnt:

Fangen wir zunächst einmal mit der Labello Lip Butter für etwas 2,95€ an. Hierzu muss ich nicht sonderlich viel sagen, da ihr bestimmt schon auf vielen Blogs Berichte bis zum Umfallen dazu gelesen habt. Die Lip Butter hat einen unglaublich tollen Duft, pflegt die Lippen gut, spendet auch sehr gut Feuchtigkeit, hat jedoch für mich keine unglaubliche Langzeitwirkung. Zudem kommt noch, dass ich die Verpackung etwas unpraktisch finde, da dieses Töpfchen nicht wirklich sehr hygienisch ist, vor allem nicht wenn man unterwegs ist.

Weiter geht es mit der Kaufmanns Haut- und Kindercreme für 1€. Ich weiß, das ist nicht wirklich ein Labello bzw. ein spezielles Lippenpflegeprodukt, trotzdem passt es für mich sehr gut in diesen Post. Die Creme ist wirklich unglaublich reichhaltig und spendet sehr viel Feuchtigkeit. Hier ist der einzige Nachteil, dass sie natürlich einen deutlich sichtbaren Fettfilm auf den Lippen hinterlässt und die Verpackung, ebenso wie bei der Labello Lip Butter nicht wirklich geeignet ist für unterwegs. Für die Nacht ist das aber auf jeden Fall eine meiner liebsten Pflegen, da sie die Lippen sehr geschmeidig macht und alle trockenen Häutchen einfach wegzaubert.

Nun zu einem meiner bewährten Lieblinge, der Lippenpflege mit Nodic Berry von Neutrogena für etwas 2,95€. Ich persönlich greife bereits seit Jahren immer wieder auf Neutrogena zurück. Der Geruch ist hier nicht unbedingt mein Lieblingsduft, dafür aber die Pflegewirkung umso mehr. Der Stift ist perfekt für die Handtasche und sehr praktisch für unterwegs.

Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm auf den Lippen, pflegt sie aber trotzdem sehr, sehr lange. Wenn ich die Creme einmal auftrage, reicht sie bei mir fast den ganzen Tag ohne, dass ich permanent wieder nachtragen muss.

Zu guter Letzt noch ein etwas teureres Produkt aus der Apotheke, das mich immer dann rettet, wenn wirklich gar nichts anderes mehr hilft: das Nutri Extra reichhaltige Balsam von Vichy für knapp 5€. Für ein Lippenpflegeprodukt ist das natürlich durchaus ein stolzer Preis, der es mir persönlich aber wirklich wert ist. Der Geruch ist sehr dezent und riecht leicht, aber wirklich kaum wahrnehmbar parfümiert ohne aber sofort in die Nase zu steigen. Diese Creme ist mit Abstand die reichhaltigste Lippenpflege, die ich je benutzt habe. Hier reicht es locker, wenn man einmal am Tag ein wenig davon aufträgt.

Dieses Balsam ist außerdem auch das einzige von den Produkten, die ich erwähnt habe, das eine Langzeitwirkung hat, Wenn man dieses Balsam regelmäßig anwendet für einen bestimmten Zeitraum, dann werden die Lippen tatsächlich einfach geschmeidiger und trocknen vor allem nicht mehr so schnell aus. Da sie aber so reichhaltig ist, verwende ich sie auch überwiegend abends kurz bevor ich ins Bett gehe, damit das Balsam gut einziehen kann.

Mein Fazit:

Jede dieser Pflege hat andere Vor- und Nachteile, daher kann ich mich auch nicht auf eine perfekte Pflege festlegen. Für mich ist es die Mischung aus all diesen Produkten, die meine Lippen geschmeidig hält und pflegt. Mein Liebling für den Alltag ist jedoch die Lippenpflege von Nordic Berry, da sie sich einfach am besten für die Handtasche und unterwegs eignet 🙂

Essie – Vanity Fairest

Bloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.