Shape Me!

Hallo ihr Lieben!

Auch wenn ich mittlerweile eigentlich meinen Grundsatz „erst aufbrauchen, dann kaufen“ sehr gut in meine „Beauty-Welt“ integriert habe und meistens wirklich wohl überlegt meine Produkte kaufe, passiert es mir immer noch manchmal, dass ich zum absoluten Verpackungsopfer werde und ein Produkt nur wegen dem Design einfach haben muss. So ging es mir auch mit dem Shape Me! Bronzer von youstar.

Shape me!

Ich weiß nicht, ob ihr die Marke kennt, mir persönlich hat sie nichts gesagt, bis ich auf die geniale Contour Effects 2 Palette von der Firma gestoßen bin, deshalb schaue ich mittlerweile, wenn ich bei Douglas bin, auch bewusst nach der Marke. Ich will hier gar nicht viel zur Verpackung sagen, denn die spricht für sich. Ich fand das Retro-Design sofort toll und sie hat mich auf den ersten Blick an The Balm Verpackungen erinnern. Wenn man das kleine „Büchlein“ aufklappt, ist auch noch ein praktischer kleiner Spiegel enthalten, was mir für unterwegs immer sehr zusagt.

img_4743

Die Farbe ist ein warmer, heller Braunton, den man entweder als Bronzer oder je nach Unterton der Farbe auch als Konturpuder verwenden kann, weil er keinen Schimmer enthält.

img_4744

Schon beim ersten Swatchen ist mir positiv aufgefallen wie buttrig weich der Bronzer ist, dementsprechend gut lässt er sich auch verblenden. Die Deckkraft der Farbe ist mittelmäßig würde ich sagen, aber für mich ist das hier eher ein Pluspunkt, da man somit in der Regel keine braunen Balken im Gesicht hat, weil man den Bronzer einfach verblenden kann und man das Puder außerdem auch besser aufbauen kann, wenn man mehr Farbintensität möchte.

img_4746

Die Haltbarkeit kann mich auch überzeugen. Der Bronzer bleibt den ganzen Tag an Ort und Stelle und verblasst auch nicht. Bei einem Preis von knapp 3€ kann man hier also meiner Meinung nach wirklich nichts falsch machen!

img_4748

Aufgebraucht – November

Zu Hause effektiv lernen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.